Hardware – Was wir zum Reisen brauchen

 

Ein Auto,

so alt, dass es in den Reiseländern unkompliziert repariert werden kann und gleichzeitig so stabil, dass es die Reise übersteht und so preisgünstig, dass es unsere Reisekasse nicht überfordert. Wir haben einen alten Mercedes Diesel von 1999 gekauft mit 241.000 km (C 200). Diese Autos sind auch in den Zielländern noch im Einsatz. Bei der GTÜ haben wir die inneren Werte (sprich die Technik) testen lassen. Alles ist so, wie wir es uns versprochen hatten, kleinere Mängel haben wir bei Mercedes reparieren lassen (na ja, „kleinere“: eine neue Feststellbremse war schon fällig!. Letzte Woche wurde dann auch klar, dass der Anlasser wohl altersschwach ist, jedenfalls passierte es wiederholt, dass der gute alte Benz nicht beim ersten sondern erst beim dritten Mal startete. Da wir natürlich nicht auf dem Balkan hängen bleiben wollen, weil der Wagen überhaupt nicht mehr anspringt, war auch ein Austauschanlasser nötig.

Mehr Reparaturen oder Erneuerungen will ich nicht!

 

Reisegarderobe,

über Mechthilds Reisegarderobe kann man in ihrem Nähblog hier, lesen.

 

Impfungen,

von denen ja einige empfohlen werden. Wir haben uns nach reiflichem Überlegen für Tetanus, Diphtherie, Pertussis, Polio, Hepatitis A+B und FSME entschieden. Tollwut lassen wir aus, ist erstens sehr teuer und zweitens haben wir ja von Joseph G. Pfeffer-Spray geschenkt bekommen, um uns verteidigen zu können. in der Woche vor der Abreise werden wir noch einmal zur Reisemedizinerin gehen und uns die letzten Injektionen geben lassen

Reiseapotheke

heute waren wir in der Apotheke im Westen an der Stapenhorststrasse und haben die Reiseapotheke zusammengestellt: nötig sind Mittel gegen Schmerzen, Durchfall, Allergien, zusätzlich Pflaster, elast. Binden – mehr nicht. Zur Not kann ich ja mit meinem internationalen Arztausweis in jede Apotheke gehen und etwas besorgen

Ausweispapiere

Personalausweise reichen wohl, sind sogar gültig! Ich (Karl ) habe mir auch einen neuen Reisepass besorgt, weil der alte eh‘ abgelaufen war und weil ich hoffe, mir viele Stempel reindrücken zu lassen als Beweis für meine Anwesenheit an diversen Grenzen (hoffentlich gibt’s noch Stempel). Grüne Versichertenkarte haben wir, ist für manche Länder (Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Türkei) sogar vorgeschrieben (und auf der Rückfahrt kommen wir ja z.B. durch Montenegro)

 

Devisen

 

 

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Mechthild Verfasst von:

3 Kommentare

  1. Zotti
    März 8
    Antworten

    Liebe Mechthild, unglaublich, ich bin beeindruckt.
    Mein Angebot steht, wenn ich Probleme habt, Sorge ich für eure Rückreise!!
    Allzeit gute Fahrt und tolle Erlebnisse!
    Freu mich auf ein zeitnahes, Wiedersehen.
    Liebe Grüße
    Zotti

  2. Zotti
    März 8
    Antworten

    Sorry, IHR statt ich … Probleme habt…

    • Karl
      März 16
      Antworten

      na, wenn du Probleme hast, kommen wir natürlich zurück und holen dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.